Kundenplattform

Zeichen setzen: Grafiken, Icons, Piktogramme

Titelbild_Pictos

Als kreative Werbeagentur werden uns regelmässig neue gestalterischen Herausforderungen gestellt. Dazu gehört nicht nur das Design von bunten Prospekten und innovativen Logos oder die Erarbeitung eines professionellen CI/CD. Auch die Erstellung von Icons und Icon-Sets gehören zu unserem täglich Brot. Oft werden die «kleinen Grafiken» unterschätzt. Wie wichtig Piktogramme und Co. für uns alle sind, erfahren Sie in diesem Blogpost.

Die Bedeutung von Piktogrammen in unserem Alltag

Sie begleiten uns durch den Alltag: Die kleinen Bildchen, die uns den schnellsten Weg zur Toilette zeigen, uns auf ein Rauchverbot hinweisen oder vor unwegsamem Gelände warnen. Ihre Bedeutung wird erst dann richtig klar, wenn dringend eine schnelle Orientierung nötig ist. Mit wenigen Pixeln wird über Grafiken, Icons und Piktogramme eine klare und unmissverständliche Kommunikation ermöglicht und eine Schnittstelle zwischen Bild und Text eingerichtet. Zeichen wie diese haben vor allem im Corporate Design und in der Markenkommunikation eine entscheidende Bedeutung.

Wie wäre das Leben ohne Piktogramme?

Denken Sie sich für einen Moment in die Halle eines überfüllten Flughafens zur Ferienzeit. Sie haben noch fünf Minuten Zeit, bevor das Boarding startet und suchen den Weg zur Sicherheitskontrolle. Statt eines Piktogramms finden Sie Tafeln vor, die auf drei A4-Seiten in schriftlicher Form ausformuliert den Weg beschreiben.

Piktogramme sind nicht nur Wegweiser im Alltag. Sie haben die Kraft, Vorgänge, Produkteigenschaften oder auch Gegenstände zu visualisieren. Der grosse Vorteil: Das menschliche Gehirn kann Bilder wesentlich besser verarbeiten als Texte, was Icons & Co. zu hervorragenden Markenbotschaftern werden lässt.

Das sind die Merkmale guter Piktogramme und Icons

Piktogramme sollen keine komplexen Geschichten erzählen, sondern in einfachster Form wesentliche Informationen kommunizieren. Dabei ist die stilistische Bandbreite gross. Icons können humorvoll, sachlich-klar, stark minimalistisch oder zweckreduziert sein. Wichtig ist, dass sie skalierbar bleiben und in den verschiedenen Anwendungsbereichen in jeder Grösse nutzbar sind. Ein tolles Beispiel sind die individuell gestalteten Icon der Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal. Für den neuen Webauftritt haben wir eine speziell auf den Kunden und die Anforderungen zugeschnittenes Icon-Set erarbeitet. Schauen Sie rein unter lokalbank.ch

Piktogramme ermöglichen eine kanalübergreifende Kommunikation

Icons und Piktogramme können kanalübergreifend verwendet werden und erleichtern wesentlich die Kommunikation zwischen den Kanälen. Werden beispielsweise Icons verwendet, um das Leistungsangebot in einem Shop schlüssig darzustellen, können diese Symbole auch auf Flyern oder im Print-Katalog gedruckt werden. Kunden, die zuvor schon durch das Online-Angebot gestöbert sind, finden sich dadurch viel schneller in den anderen Kanälen zurecht. In dieser Funktion bieten Grafiken, Icons und Piktogramme eine Orientierung und ermöglichen eine Customer Journey ohne Brüche.

Icon-Sets entwickeln lassen für die Markenkommunikation

Ob im Webshop, in Mails oder der Corporate App: Kaum ein digitaler Kanal kommt heute noch ohne Icons aus. Sie vermitteln – wie im Beispiel des Flughafens – wichtige Zusammenhänge und Informationen platzsparend und verbessern darüber hinaus das Nutzererlebnis. Wenn statt langer Textwüsten einfach ein Bild den nächsten Schritt erklärt, wird das Herz des Users schon leichter – und er schafft es sogar noch in die Mittagspause.

Icon-Sets sind mittlerweile ein wichtiges Kommunikations-Instrument in der Marken-Kommunikation geworden. Sie werden stilistisch mit einem roten Faden entwickelt und können verschiedene Themenbereiche abdecken. Die folgenden Anwendungsbeispiele erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Darstellung verschiedener Dienstleistungsbereiche auf der Homepage
  • Entwicklung von Icons für verschiedene Abteilungen eines Unternehmens
  • Icons für verschiedene Produktbereiche in einem Onlineshop
  • Icons für die Filterfunktion in einem sehr umfangreichen Onlineshop

Icons als Wegweiser in grossen Hallen

Warum sich individuelle Icon-Sets lohnen

Gut informierte Leser und Leserinnen werden an dieser Stelle bereits gegoogelt haben, dass es mittlerweile bereits fertige Icon-Sets zum kostenlosen Download gibt. Wunderbar – Problem gelöst, oder? Nur was fangen Sie mit einem Icon-Set an, auf dem Smartphones, Clouds und stilisierte Netzwerke abgebildet sind, wenn Sie damit für Ihren ökologischen Landwirtschaftsbetrieb werben wollen? Vorgefertigte Icons können niemals den individuellen Charakter Ihres Unternehmens zum Ausdruck bringen. Wenn Sie Pech haben, ist auch Ihr direkter Wettbewerber von dem neuen Icon-Design auf Ihrer Homepage begeistert und lädt sich dasselbe Set herunter. Identität und Wiedererkennungswert? Error! Individuell auf Ihr Unternehmen angepasste Icons können die Sprache Ihres Unternehmens verstärken und ihm einen individuellen Ausdruck verleihen.

Was ist das Fazit? Icons und Piktogramme bieten Orientierung und Wiedererkennung und sind als identitätsstiftende Zeichensprache nicht mehr aus der unternehmerischen Kommunikation und dem Brand Design wegzudenken. Gerne unterstützt Pfirsichblau – die kreative Werbeagentur am St.Galler Bodensee – Sie dabei, ein individuelles Icon-Set für Ihre Kommunikationsaufgaben zu entwickeln.

6 Tipps für eine exzellente Imagekampagne

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://pfirsichblau.ch/

Preload
Wir benutzen Cookies
Um die User Experience dieser Seite laufend verbessern zu können, setzen wir Cookies ein.